Lerntherapie

Die Praxis für Lerntherapie & persönliche Entwicklung befasst sich mit Familien und ihren Kindern, die aus verschiedensten Gründen das Lesen, Schreiben, Rechnen oder generell das Lernen nur erschwert umsetzen. Im System Schule, durch diese Symptome als "auffällig" bezeichnet werden. 

Wir sehen das kulturelle Wissen aus dem Bildungsbereich als genauso wertvoll an, wie das Wissen über sich selbst und die Beachtung der Lebensgesetze.  Wir erweitern das Weltbild und Bewusstsein für Schwächen und Stärken des Menschen. Schaffen neue Perspektiven im Umgang der akuten Situation. Hilfe zur Selbsthilfe- nicht jahrelange Abhängigkeit zu unserer Einrichtung. 

Typische Schwerpunkte beim Erstkontakt unsere Partner:

  • Lese- und Rechtschreibstörungen (LRS)
  • Rechenstörungen (Dyskalkulie)
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Teilleistungsstörungen (auch bei Hochbegabung)
  • Verhaltensauffälligkeiten 
  • Motivationsmangel

Christiane Köttnitz wird deutschlandweit als freie Dozentin in Bildungseinrichtungen und Firmen gebucht.

Ihr Konzept: Berufung Mensch sein- pädagogen in der Rolle als Mensch.

Mit diesem Konzept unterstützt sie www.christian-bischoff.com, Einrichtungen der Stadt Plauen und der Volkssolidarität. 

Wir arbeiten nicht defizit-, sondern ressourcenorientiert. Wir sehen uns als ein Teil ihres Umfelds- ihr Team.

Unsere Ziele ergeben sich aus der Förderdiagnostik, in der die Lernvoraussetzungen, Bedürfnisse in Form von Stärken und Schwächen  ersichtlich werden. Dabei werden die Ursachen für die Lernstörung deutlich.

www.lerntherapie-plauen.de